Julia

„Ich sehe mich als Mutmacherin, JA zu dir und deinem Weg zu sagen und reiche dir dabei meine begleitende, helfende Hand.“

SoulFood Coach Julia

Psychologin, Coach & Yogalehrerin

Aus- und Weiterbildungen:

  • lösungsfokussierte und hypnosystemische Coaching-Ausbildung

  • Diplomstudium in Psychologie

  • zertifizierte Yogalehrerin

Schwerpunkte:

Weiblichkeit

  • Zyklusprobleme

  • Verbindung zur Intuition

  • Selbstvertrauen

  • persönliche & berufliche Sinnfindung

  • Umgang mit Erwartungen, Zweifeln und Ängsten

  • Auflösen von negativen, inneren Glaubenssätzen

„Sag JA! zu dir und deinem Weg“

Vorgehensweise:

Ein individuelles Eingehen auf mein Gegenüber, Empathie und Feinfühligkeit sind für mich genauso wichtig wie das Tempo des/der Coachee zu gehen. Ich arbeite gerne mit Metaphern und einer bildhaften Sprache und lasse mich von meiner Intuition leiten. Eine Coachee sagte einmal zu mir, sie sei so begeistert, weil ich Potential in anderen sehe und rauskitzle, von dem sie selbst noch gar nicht wusste, dass sie es in sich trägt.

Heilungsweg:

Ständige Unzufriedenheit mit meinem Körper, Zweifel und das Gefühl, nicht gut oder schön genug zu sein, waren meine ständigen Begleiter. Restriktion, Kontrolle und Kontrollverlust dominierten. Diese fehlende Balance meldete mir mein Körper zurück: meine Periode blieb aus. Erst mit Beginn des Kinderwunsches änderte ich meinen Lebensstil mit dem Ergebnis: Zyklus im Einklang und ich sag „JA“ zu mir, so wie ich bin.

Feedback von Coaching Teilnehmerinnen:

„Das Coaching brachte mir viel Klarheit und Sicherheit auf meinem Weg. Ich gewann wichtige Erkenntnisse, darauf aufbauend stärkte ich mein Mind- & Heartset. Dies unterstützt mich spürbar darin, ein entspannteres und gesünderes Essverhalten zu pflegen. Ich merke auch, dass mir das Coaching hilft, Selbsthilfefähigkeiten (Reflexion, liebevolle Selbstfürsorge, Verbindung zu meiner Intuition) aufzubauen, dank dessen ich im Vertrauen auf meinem Weg voranschreite und nach vorne schaue.“ – Salome

„Es ist das erste Mal, dass ich mich in einem „geschützten Bereich“ frei über meine Sorgen und Ängste äußern kann und keine Angst vor Ver- oder Beurteilung haben muss. Bisher hatte ich mich auch nie offen zu meiner Anorexie bekannt und das war schon ein großer – befremdlicher – Schritt für mich, auch wenn ich es im Innersten schon seit vielen Jahren weiß. Mit Julia habe ich nun gewissermaßen eine Hand, die mich führt und die ich halten kann, wenn ich vor schwierigen Situationen stehe. Es macht für mich einen enormen Unterschied zu meinen bisherigen Versuchen, selbst mit der Krankheit zurechtzukommen und diese „Reisebegleitung“ empfinde ich als sehr motivierend, dran zu bleiben und mich weiterhin für mein freieres und unbeschwerteres Leben einzusetzen.“ – Monika

„Julia unterstützt mich schon seit längerer Zeit auf ganz wunderbare Weise in meinem persönlichen & beruflichen Entwicklungsprozess. Besonders schätze ich ihre Offenheit und Ehrlichkeit sowie ihre Empathie und Wertschätzung für meinen ganz persönlichen Weg. Aus den Gesprächen mit ihr gehe ich immer gestärkt hervor und fasse neuen Mut für meine nächsten Schritte. Mit den richtigen Fragen schafft es Julia immer wieder, mich noch auf ‚blinde Flecken‘ aufmerksam zu machen und gemeinsam finden wir einen Ansatz, wie ich neue Strukturen und Ideen anpacken und umsetzen kann. Die Zeit mit Julia sehe ich jedes Mal als ein wertvolles Geschenk und schätze dabei ihre professionelle Herangehensweise sehr.“ – Anna

„Julia begleitet mich durch kleinere und größere Veränderungen. Ihre authentische Art führt zu einer offenen und wertschätzenden Gesprächskultur, die essentiell ist, um neue Ideen zu entwickeln und nächste Schritte zu planen. Für mich sind die Coaching Sessions ein sicherer Hafen und ein Moment des Aufräumens, Re-Evaluieren und Weiterplanen – und deshalb für meine Entwicklung unglaublich wertvoll.“ – Christine

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?