88765D3E-D596-438A-AF65-66975963FC6C - Julia Steppat

„Ein Leben ohne Essstörung ist möglich. Ich bin überzeugt davon, dass jeder von uns gut genug ist. Unser Leben ist so viel mehr, als die Zahl auf der Waage.“

SoulFood Coach Julia

Coach & Ernährungsberaterin

Aus- und Weiterbildungen:

  • Ernährungsberaterin

  • Psychologie B.Sc. (tbd.)

  • Trauma-Fachberaterin (tbd.)

Schwerpunkte:

  • Innere Kind-Arbeit

  • Entwicklungstraumata

  • Somatic Experiencing (SE)®

  • Körperschema/Bezug zum eigenen Körper wiederfinden

  • Emotionen wieder spüren/regulieren

  • Wurzel der Essstörung finden

Vorgehensweise:

Ich begleite Betroffene auf ihrem Heilungsweg durch Themen wie diese…

  • Körperwahrnehmung

  • Umgang/Regulation der eigenen Gefühle

  • Begleitung durch extremen Hunger

  • Hintergründe einer Essstörung

  • Stress und emotionales Essen

  • keine Angst mehr vor Essen

Heilungsweg:

Ich habe auf meinem Heilungsweg einiges ausprobiert und war ganz lange im Quasi-Recovery-Modus. Einerseits wusste ich im Kopf alles über das Thema Essstörung, die Hintergründe und auch das mich diese Sucht nie glücklich machen würde. Ein Loslassen war trotzdem erst nach sechs Jahren möglich. Für mich war nach vielen Therapien, einem Klinikaufenthalt mit Burnout klar, dass ich tiefer gehen musste. Ich musste mich meiner größten Angst stellen, meinem Schmerz und all den Gefühlen, die ich durch meine Essstörung unterdrückte. Mein Ziel war es, nicht nur einen entspannten Umgang mit dem Essen zu bekommen, sondern vor allem mich selber in meinem Körper zu spüren. Durch die Beleuchtung meiner Gefühle erkannte ich, dass mein Körper nie das Problem war. Ich entwickelte eigene Übungen, um meinen Körper Stück für Stück kennenzulernen und mich nicht länger verzerrt zu sehen. Dabei half mir vor allem die Beschäftigung mit dem Thema Trauma sowie Übungen und Ansätze aus dem Somatic Experiencing (SE)®. Indem ich meine Gefühle besser benennen konnte und lernte zu respektieren, normalisierte sich auch mein Essverhalten. Ich erkannte Situationen, warum ich den Drang hatte, mich zu bestrafen oder mit Essen vollzustopfen. Heute kann ich mich nicht nur wieder spüren, sondern ich habe auch keine Angst mehr vor dem Essen. Es ist zu dem normalsten Ding der Welt geworden. Mein Kampf mit mir selber und dem Leben ist Geschichte. Ich kann sagen, dass ich geheilt bin – körperlich als auch geistig.

Feedback von Coaching Teilnehmerinnen:

„Ich habe mich von der ersten Stunde an sofort super betreut gefühlt. Julia hatte mich für nichts kritisiert oder getadelt. Ich konnte mit ihr über Alles sprechen und sie gab mir stets ein Gefühl von Vertrauen und Sicherheit. Ihre Blickwinkel auf Essstörungen habe ich so noch nie erlebt. Daher vielen Dank für diese tolle Zeit!“ – Melina

„Mein Anliegen war es, meinen Körper nach zehn Jahren Kampf wieder spüren zu lernen. Die Übungen und auch das begleitende Tagebuch waren für mich eine komplett neue Erfahrung. Ich hätte nicht gedacht, dass ich wieder eine so tiefe Beziehung zu mir selbst finden könnte.“ – Sarah

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?